Gänsebrust aus der Pfanne

Nilsgansbrust, Gänsebrustfilet, Gänsebrust, aus der Pfannen, einfaches Gericht.

Wildgans - gesund und lecker

Das Ende das Jahres naht und die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Zum Heiligabend gehört auch ein leckeres Essen dazu. Eine schmackhafte Gänsebrust aus der Pfanne mit Rotkohl und weiteren Beilagen passt perfekt dazu. Die Zubereitung muss nicht immer kompliziert sein. Gutes Fleisch, wie es eine Wildgans bietet, geht das sehr einfach. 


Zutaten für 4 Personen

Fleisch: 2 kg Gänsebrust, frisch

Gewürze: Salz und Pfeffer aus der Mühle, Paprika Edelsüß, Curry

Wasser

Sahne

500 Gramm Kartoffeln (festkochend)

Butter


Zubereitung der Gänsebrust

 

Die Gänsebrust wie auf den Fotos schneiden und in einer Pfanne anbraten. Dann die geschnittenen Zwiebeln dazu und weiter schmoren. Würzen mit Pfeffer und Salz. Ich bevorzuge das Gewürz aus der Mühle. Einen Teelöffel Paprika Edelsüß und einen halben Teelöffel Curry. Das ganze dann mit einer Tasse Wasser ablöschen und einen halben Becher Sahne dazu geben.

 

Beilage:

Kartoffeln waschen und zerkleinern. Die Kartoffeln in Salzwasser kochen bis sie vom Messer fallen beim Einstechen. 

 


Zubereitung mit Bild und Anleitung


Fragen?

Kommentare: 0